Kanuverband Rheinland e.V.
       Kanuverband Rheinland e.V. 

Aus- und Fortbildung 2022

Praktische Vermittlung von Paddeltechniken im Trainingsbetrieb

- Verlängerung der C-Breitensport-Lizenz möglich (7 UE) -

 

Datum: Samstag 02.04.2022

Ort: FWV Vallendar e.V., Rheinufer 2, 56179 Vallendar

Uhrzeit: 10 bis 16 Uhr

Preis: 30,- € / pro Person

Teilnehmerzahl: max. 10

Verpflegung: Pizza und Pasta kann nebenan bestellt werden.

Anmeldung: ausbildung(at)kanu-rheinland.de

(Jan-Otto Loesenbeck, Fachwart für Aus- und Fortbildung)

 

Inhalt/Kursbeschreibung: Nach diesem Kurs soll insbesondere die Vermittlung von unterschiedlichen Paddelschlägen und der Bootsführung im Vordergrund stehen. Die einfache Erläuterung gelingt vielen Übungsleiter*innen noch leicht, jedoch das Erkennen von Fehlern und eine Anleitung zu Korrekturen fällt oftmals schwer. 

Nach einer theoretischen Einführung und Diskussionsrunde soll der Kurs auf dem Wasser mit vielen Praxisübungen fortgesetzt werden. Geplant ist im Anschluss ein „begleiteter“ Unterricht:  Die Teilnehmer*innen unterrichten andere Teilnehmer währenddessen oder kurz danach erfolgt eine Manöverreflektion.

Referent: Igor Yalovenko, C-Breitensportlizenz, DKV-Fortbildung Kanutouring, Trainer bei der Kanusportgemeinschaft KSG Köln (https://ksg-koeln.de/verein/). In seiner Jugend war Igor im Kanuslalom in seiner Heimat Ukraine aktiv gewesen. In den letzten Jahren gewann er die Kölner Kreismeisterschaften in der Kombination Slalom / Abfahrt (Herren Master B K1). Seit 2011 leitet er regelmäßig das Anfänger- und Fortgeschrittenen Training im SC Janus, seit 2015 zudem in der KSG. Igor ist studierter Wirtschaftsmathematiker und arbeitet hauptberuflich als Risikocontroller.

 

*****
 

Kinderschutz & Prävention von sexuellem Missbrauch im Verein

- Verlängerung der C-Breitensport-Lizenz möglich (7 UE) -

 

Datum: Samstag 19.03.2022

Ort: FWV Vallendar e.V., Rheinufer 2, 56179 Vallendar

Uhrzeit: 10 bis ca. 16 Uhr     

Preis: 30,- €

Teilnehmeranzahl: max. 15

Verpflegung: Pizza und Pasta kann nebenan bestellt werden.

Anmeldung: ausbildung(at)kanu-rheinland.de 

(Jan-Otto Loesenbeck, Fachwart für Aus- und Fortbildung)

 

Inhalt/Kursbeschreibung: In diesem Workshop wollen wir uns gemeinsam einen Tag Zeit nehmen, um uns mit einem unangenehmen aber wichtigen Thema beschäftigen, denn es ist leider nicht von der Hand zu weisen, das auch Sportvereine einen Ort bieten, den Täter*innen für sich nutzen.

„Sexuelle Gewalt findet am häufigsten innerhalb der engsten Familie statt (ca. 25%) sowie im sozialen Nahraum beziehungsweise im weiteren Familien- und Bekanntenkreis (ca. 50%), zum Beispiel durch Nachbarn oder Personen aus Einrichtungen oder Vereinen, die die Kinder und Jugendlichen gut kennen. Sexuelle Gewalt durch Fremdtäter*innen ist eher die Ausnahme.“1

Da die Kinder und Jugendarbeit ein wichtiger Teil des Vereinssportes ist und somit auch der Schutz der uns anvertrauten jungen Menschen, möchte wir uns im Workshop mit der Frage beschäftigen, was jeder von uns tun kann, und wie wir in unserem Verein Kinderschutzkonzepte umsetzen können.

Inhalt:
- Was ist sexuelle Gewalt?
- Täterstrategien
- Beschäftigung mit Kinderschutzkonzepten – Welche passt zu unserem Verein?
- Zeit für Fragen.

Referentinnen:

Frauke Weller, Jugendwartin des WSV Sinzig, Diplom Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin

Melanie Schumann, Kinderschutzbeauftragte des WSV Sinzig, Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin

[1]             https://beauftragter-missbrauch.de/fileadmin/Content/pdf/Pressemitteilungen/2020/01_Januar/28/Fact_Sheet_Zahlen_und_Fakten_sexueller_Missbrauch.pdf    (MEZ 15.11.2021 8:11)

 

 

*****

 

SUP (Standup Paddeling) Kurs: EPP 2 und/oder SUP-Instructor Qualifizierung

- Verlängerung der C-Breitensport-Lizenz möglich (15 UE) -

 

Datum: Samstag/Sonntag 09./10. Juli 2022

Ort: FWV Vallendar e.V., Rheinufer 2, 56179 Vallendar

Uhrzeit: Samstag 10 bis 16 Uhr, Sonntag 10 bis 15 Uhr

Preis: wird noch festgelegt

          + zusätzliche Gebühr Ausstellung einer EPP- oder Instructor-Bescheinigung

Teilnehmeranzahl: max. 15

Verpflegung: Pizza und Pasta kann nebenan bestellt werden.

Anmeldung: ausbildung(at)kanu-rheinland.de

(Jan-Otto Loesenbeck, Fachwart für Aus- und Fortbildung)

 

Inhalt/Kursbeschreibung: siehe in den Ausführungsbestimmungen des DKV

Zielgruppe: Die Kursteilnehmer sollten schon Erfahrungen mit dem SUP haben. Eigene SUPs sind mitzubringen.

Referent: Marc Huse, Kanuschule NRW

 

Interessenten können sich bitte schon frühzeitig bei mir melden 

(Jan-Otto Loesenbeck, Fachwart für Aus- und Fortbildung)Je nach Interessenlage wird ein EPP-Kurs und/oder ein SUP-Instructor-Kurs angeboten.

 

Ausbildung zum SUP-Instruktor (SUP-Basis Modul) des Deutschen Kanu Verbandes (DKV) (sup-ausbildung.de)

Aus- und Fortbildung 2020:

Neue und alte Mitglieder im Verein halten

  • Zielgruppe: Übungsleiter, Vorstände, der Kurs kann zur Verlängerung einer Trainer-C-Breitensport-Lizenz angerechnet werden (7,5 UE)
  • Ziel: Vorschläge erarbeiten, um das Vereinsleben wieder zu beleben

Inhalt/Kursbeschreibung: Nach dem Anfängerkurs treten begeisterte Neukanuten in den Verein ein und kommen zu den ersten Trainingseinheiten. Bei vielen flacht die Begeisterung schnell wieder ab, bleiben vielleicht noch Vereinsmitglied sind aber fast nicht mehr im Bootshaus zu treffen. Oder langjährige Vereinsmitglieder kommen seit einiger Zeit nicht mehr in das Bootshaus.

Der Kurs beleuchtet die Gründe für die Interessenlosigkeit und sucht nach möglichen Auswegen. Ein Ausweg könnte eine Kooperation mit anderen Vereinen sein.

 

- Dieser Termin muss leider wegen den aktuellen Corona Auflagen auf 2021 verschoben werden. Eine Info folgt zu gegebener Zeit. -

 

Ort: FWV Vallendar e.V., Rheinufer 2, 56179 Vallendar

Tag: Samstag 28.11.2020 / Dauer: 9.30 bis 16.30 Uhr / 7,5 UE

Max. Teilnehmerzahl: 10 (coronabedingt)

 

Die Ausschreibungen mit allen Details wurde per E-Mail an alle KVR Vereine verschickt. Keine Mail erhalten? Dann einfach eine kurze Info an hoffmann(at)kanu-rheinland.de senden.

Der Anfängerkanukurs – Austausch unter Übungsleitern

  • Zielgruppe: Übungsleiter, die Anfängerkurse geben oder zukünftig geben wollen. Der Kurs kann zur Verlängerung einer Trainer-C-Breitensport-Lizenz angerechnet werden (7,5 UE)
  • Ziel: Gegenseitiger Austausch unter Übungsleiter über die Organisation und dem Inhalt von Anfängerkursen im Kanu Verein.

Inhalt/Kursbeschreibung: Viele Übungsleiter haben schon viel Erfahrung mit Anfängerkursen gemacht. Wie ist der beste Ablauf? Welche Paddeltechniken standen im Vordergrund? Welche Übungen waren erfolgreich? Wurden Spiele durchgeführt?
Der Kurs hat einen theoretischen Teil am Morgen und einen praktischen Teil am Nachmittag.  Im praktischen Teil treffen wir uns in unseren Booten (eher kürzere Boote, Wildwasserboote) vor dem Bootshaus und wollen das am Morgen erarbeitete umsetzen.

 

Ort: FWV Vallendar e.V., Rheinufer 2, 56179 Vallendar

Tag: Samstag 31.10.2020 / Dauer: 9.30 bis 17:00 Uhr / 7,5 UE

Max. Teilnehmerzahl: 10 (coronabedingt)

Ausrüstung: Eigene Kanus (eher Kurzboote) und eigene Paddelausrüstung mitbringen. 

 

Die Ausschreibungen mit allen Details wurde per E-Mail an alle KVR Vereine verschickt. Keine Mail erhalten? Dann einfach eine kurze Info an hoffmann(at)kanu-rheinland.de senden.

Kanuverband Rheinland e.V.

 

Auf dieser Seite finden Sie unser Archiv mit länger zurückliegenden Homepage Beiträgen.